Plastik – vermeiden, verwerten, verbrennen – Vortrag

Samstag, 10. Oktober, Beginn 16 Uhr, Einlass 15 Uhr,  Eintritt frei

Dr. Henning Menzel, Professor für Polymerchemie an der TU Braunschweig

Plastikmüll nimmt überhand! Bald gibt es mehr Plastikabfälle im Meer als Fische! Das sind Schlagzeilen, die aufrütteln und gerade viele zu einem Umdenken im Gebrauch von Plastik anregen – und es sind keine „Fake News“, sondern diese Umweltbelastung ist ganz real. Aber Kunststoffverpackungen halten auch Lebensmittel länger frisch und erlauben einen hygienischen Transport. Kunststoffe sind leichter und haben häufig eine bessere Umweltbilanz als Metalle, Papier oder Glas. Auch das sind keine „Fake News“, sondern belegbare Tatsachen. Das Problem ist nicht, dass wir Kunststoffe bzw. Plastik nutzen, sondern das Wie!

Damit wir die jeweils aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln einhalten können, ist eine Anmeldung per mail an kaleidoskop(ät)buchhagen.org oder über die Webseite www.buchhagen.org unter Reservierungen nötig. Vielen Dank.

Da wir zur Zeit der Veröffentlichung der Veranstaltung nicht wissen, ob diese auch stattfinden kann/wird, bitten wir Sie/euch vorher  auf unserer Webseite zu informieren. Wir werden Sie/euch auch über Facebook auf dem Laufenden halten

Rechte frei, Pixabay, Foto Hans Braxmeier