Thomas Göbert – Emotionale Reportagen, „epic shots“, Portrait und Akt.

Sonntag, 25. Oktober 2020, 13 Uhr – Vernissage

2007 kam Thomas Göbert erst spät zur Fotografie. Eigentlich in der IT zuhause, war er jedoch bereits vorher in seiner Internetagentur gestalterisch tätig.

Hauptsächlich fotografiert Thomas heute emotionale Hochzeitsreportagen, garniert mit so genannten „epic shots“, wobei die Umgebung mit den Protagonisten zu einem epischen Bild verschmelzen. Genügend Kulissen liefert das Weserbergland allemal.

In dieser Ausstellung zeigt er viele emotionale Portraits, einige Akte sowie ausgewählte Hochzeitsfotos. Eines haben jedoch alle Werke gemein: In der Regel kommt kein oder nur sehr wenig Photoshop zum Einsatz.

Die Ausstellung startet mit der Vernissage am 25.10.2020. Die Fotografien sind immer sonntags im  Mühlen-Café  von 14 -18 Uhr zu sehen.

Foto: Thomas Göbert