Aktuell

Liebe Freund*innen der KulturMühle,

es ist ja verrückt – ist der Sommer doch schon fast wieder vorbei! Ein bisschen lässt der Klimawandel uns noch auf goldene Spätsommertage hoffen, aber unbarmherzig werden die Abende schon wieder kühler, zum auf der Terrasse sitzen holt man und frau die Strickjacken raus und dann kommt sie doch: die Lust statt in Badehose und Bikini im Garten zu liegen doch mal wieder vollständig bekleidet einer gediegenen Kulturveranstaltung zu fröhnen… Ja, Herbstzeit ist Veranstaltungszeit!  Und genau da treten WIR wieder in Euer Leben. Denn wir haben das Feinste vom Guten für Euch herausgesucht, wir haben internationale Bands gebucht, tv-bekannte Kabarettgrößen eingeladen, wir denken mit Euch übers Älterwerden nach und haben einen Thementag zur Volkskrankheit Depression.

Gut, gegen Ende ist mir da der Spannungsbogen etwas in den Keller gerutscht. Aber auch dieser Nachmittag und Abend zu so einem ernsten Thema ist nicht nur für Betroffene und Ihre Angehörigen interessant – auch wenn wir natürlich hoffen, dass diese sich besonders von der Veranstaltung angesprochen fühlen – auch Menschen die Interesse an Live-Literatur haben, sind herzlich zu diesem Abend eingeladen, denn wir haben nicht nur einen bühnentauglichen Betroffenen eingeladen, sondern gleich zwei! So könnt Ihr nicht nur mit Markus Bock, der sich selbst “Depressionist” nennt ins Gespräch kommen, am Abend haben wir auch noch niemand geringeren als Bestseller-Autor Tobi Katze in die Mühle eingeladen!

So, nun liebe Leute, gibt es wirklich keine Ausreden mehr. Also hoch vom Sofa und immer rein in unsere gute Stube! 

Wir freuen uns auf Euch und Sie

Euer / Ihr KulturMühlen-Team

 



Vernissage Edith Kranz

Sonntag, 22. September - 11 Uhr

Edith Kranz zeigt Werke in Öl-, Acryl- und Aquarellmalerei. Sie präsentiert einen Querschnitt ihres Könnens in vorwiegend naturalistischen Bildern.

Die Bilder zeigen in ihren ausdrucksstarken Farben und vielfältigen Techniken Können und jahrelange Erfahrung. Im Anschluss an die Vernissage wird die Künstlerin eine Malvorführung geben.

Die Austellung ist jeden Sonntag in der Café-Zeit von 14-18 Uhr und meistens auch während der Abendveranstaltungen geöffnet.

 

Thementag Depression mit Markus Bock und Tobi Katze

Samstag, 28. September - Beginn 16 Uhr, Eintritt Abendprogramm 12 Euro

16:00 Einführung ins Thema: “Depression – eine tödliche Krankheit?”

Klaus-Michael Gatzemeier (Psychol./Psychotherapeut), Bündnis gegen Depression Hildesheim – Peine

16:30 Lesung und Diskussion mit Markus Bock, Blogger und Depressionist

Markus Bock spricht nicht über Zahlen, Daten, Fakten, Medikamente. Es geht ihm um einen ungeschönten Blick auf die Gefühlswelt in depressiven Lebensabschnitten und deren Auswirkungen. Wie fühlen sich Depressionen und Suizidgedanken an? Was passiert bei einer Therapie und im persönlichen Umfeld? Die Lesung ist kein Ratgeber, sondern ein verständnisvoller Tatsachenbericht, in dem er die Frage beantwortet, ob Depressionen nicht sogar eine Chance sein können.

 

Markus Bock

 

 

 

 

 

 

 

ca. 17.30 Uhr Pause, Gespräch und die Möglichkeit zu weiterer Infomation an Ständen bei Kaffee und Kuchen im Café

19:00 Bühnenprogramm mit Lesung/Live Literatur von Tobi Katze – („Morgen ist leider auch noch ein Tag“)

Tobi Katze tritt seit mehr als zehn Jahren auf Poetry Slams und Lesebühnen auf. 2007 gewann er den LesArt-Preis der jungen Literatur und 2014 den Bielefelder Kabarettpreis. Im Januar 2014 startete er auf stern.de seinen Blog »Das Gegenteil von traurig« über Leben und Arbeit mit Depressionen. Im September 2015 veröffentlichte Rowohlt seinen Erzählband »Morgen ist leider auch noch ein Tag«. Das hochgelobte Buch über Depression stürmte wochenlang die Top Ten der Spiegel-Bestsellerliste. Aktuell tourt er mit dem gleichnamigen abendfüllenden Bühnenprogramm.

2017 erschien seine neueste Erzählung »Immer schön die Ballons halten« bei Rowohlt

Tobi Katze

 

Trödelmarkt

Sonntag, 29. September - 12 bis 18 Uhr, Eintritt frei !

Ein Trödelmarkt mit Flair und netter Atmosphäre, bei schönem Wetter auch auf dem Außengelände.

Es gibt nicht nur Trödel (keine Neuware) sondern auch Kaffee und Kuchen. Ein Event für die ganze Familie. Kommt und genießt es.

Stand bitte vorher anmelden. Standgebühr ein Kuchen oder 10 Euro.

 

 

KinderZeit – Herbstliche Gestecke

Sonntag, 06. Oktober - 16 bis 18 Uhr, Unkostenbeitrag 3 Euro

Mit Sieglinde Lobitz können herbstliche Gestecke gebastelt werden. Aus Kürbissen und Blumen aus dem Garten entsteht zauberhafter Tischschmuck. Geeignet ab 6 Jahren, jüngere gerne mit erwachsener Hilfe.

Wie immer ist parallel von 14 – 18 Uhr das Mühlen-Café für Groß und Klein geöffnet.

 

 

Offene Bühne

Samstag, 12. Oktober - Beginn 20 Uhr, Einlass 19 Uhr, Eintritt frei

Die Offene Bühne, ist inzwischen eine feste Größe im Programm der KulturMühle Buchhagen. In lockerer Atmosphäre und ohne Eintritt können Sie und könnt Ihr hier die Gelegenheit wahrnehmen, entweder selbst auf der Bühne zu stehen oder die bislang im Dunkeln schlummernden Talente anderer zu bewundern. Um sich ans Mikrofon zu trauen muss man und frau kein Profi sein, denn es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und kleine Unsicherheiten werden vom Publikum wohlwollend überhört. Nicht nur musikalische Beiträge sind möglich, auch gesprochenes Wort, oder sonstige Darbietungen sind willkommen. Anmeldung bei Lars, Tel.:0173 1402808