Aktuell

Besucht auch die Seite unseres aktuellen Projektes Bodenwerder MACHT selbst!

**********************************************************************

Liebe Freunde der KulturMühle,

Das Kultur-Programm der Mühle startet im September wieder. Für einige der ausgefallenen Veranstaltungen haben wir Ersatztermine in der zweiten Jahreshälfte gefunden, spannende neue Acts sind dazugekommen. Das komplette Programm bis Jahresende findet ihr hier.

Bitte beachten Sie, dass wir um die Veranstaltungen mit dem nötigen Abstand und unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen planen zu können darauf angewiesen sind, dass Sie sich und Ihr Euch zu ALLEN Veranstaltungen in der Mühle KARTEN RESERVIERT. Dies hat auch für Euch und Sie nur Vorteile: sichere Teilnahme an der Veranstaltung, keine Wartezeiten durch langes Kontaktdaten-Ausfüllen vor Ort und selbstverständlich bilden wir Sitzgruppen, so dass bis zu 10 Menschen aus bis zu zwei Haushalten, die zusammen kommen auch zusammen sitzen können.

Auch unser Mühlen-Café hat schon einige Wochen wieder sonntags von 14 -18 Uhr geöffnet! Und wir haben festgestellt: auch wenn im Moment beim Gang zur Theke oder zu den Toiletten noch Maskenpflicht besteht, es ist trotzdem gemütlich bei uns. Bei schönem Wetter kann man wunderbar draußen vorm Haus sitzen und unser Sandkasten (mit frisch erneuerter Umrandung) ist so groß, dass sogar die Kleinsten mit Abstand spielen können. Im Innenraum sind im Moment übrigens Zeichnungen und Malerei von Wolfgang Frede zu sehen.

Nun haben wir noch ein spezielles Anliegen und eine Bitte

Wir schätzen uns sehr glücklich, dass wir durch eine Förderung im Programm Land INTAKT unseren sehr mitgenommenen, schon vor etlichen Jahren gebraucht von einer anderen Einrichtung übernommenen Vorhang durch einen neuen ersetzen konnten. Ebenfalls konnten in diesem Zuge unsere alten analogen Beleuchtungs-Kannen gegen schicke neue LED-Scheinwerfer ausgetauscht werden. Dadurch haben wir die Optik der Bühne sehr verbessert – und auch etwas für Brandschutz (permanent feuerfester Stoff statt dem alten mit sich abnutzender Imprägnierung) getan UND unseren Stromverbrauch reduziert.

Trotz der Förderung dieser Investition gibt es hier – wie bei fast allen Anträgen – einen Eigenanteil, den wir erbringen müssen. Und dazu brauchen wir noch EURE  HILFE.  Noch haben wir den benötigten Betrag noch nicht erreicht. Bitte spendet und unterstützt so unsere Kulturarbeit!

Seid Ihr auch so begeistert wie wir? Dann unterstützt uns. Wir würden uns freuen!

Dieser Button führt Euch direkt zu unserer PayPal-Seite wo Ihr auch ohne eigenes PayPal-Konto unkompliziert und sicher eine Spende tätigen könnt:





Vielen Dank!

Euer KulturMühle-Team

Auf dass wir schon bald wieder so nah beisammen sein können!

FINETUNE